Gebührenbremse

Euro

Die Bundesregierung hat zur Abfederung der Teuerung eine Gebührenbremse in Höhe von insgesamt 150 Mio. Euro für die
Bevölkerung beschlossen. Der Zweckzuschuss für Hochneukirchen-Gschaidt beträgt € 27.177,-.

Der Gemeinderat hat in weiterer Folge beschlossen, den Betrag bei den Abfallgebühren gutzuschreiben, weil im Bereich Abfall nahezu jeder Gemeindebürger von der Gebührenbremse erreicht wird.

Der Zuschuss beträgt für einen Haushalt ungefähr ein Viertel der jährlichen Abfallgebühren und wird bei der Vorschreibung der Gemeindeabgaben im August 2024 automatisch abgezogen.

06.07.2024 12:00

>>> zu den Archivbeiträgen

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter