Verbesserung der Breitbandinfrastruktur in Hochneukirchen

Start Glasfaserausbau im Wiesenweg

von links: Bauhofmitarbeiter Dominic Pöheim, Bürgermeister Thomas Heissenberger, Alfred Mantsch und Michael Blazek (Fa. Lackner), Eduard Kager, Wolfgang Beier (Fa. Lackner) ©Gemeinde

Am 13. Mai wurde mit den Grabungsarbeiten für den weiteren Glasfaserausbau in Hochneukirchen gestartet. Das Bauprojekt wird von der A1 Telekom Austria AG realisiert und ist ein weiterer Schritt in Richtung digitale Zukunft. Begonnen wurde der Ausbau im Wiesenweg. Die fehlenden Anschlüsse in der Landstraße und im Kastanienweg werden hergestellt und die vollständige Erschließung der Gartengasse vollendet. Auch die Liegenschaften in der Feldgasse und der Gewerbepark sind vom Ausbau betroffen und können zukünftig vom schnellen und zuverlässigen Internet profitieren. Somit werden nicht nur die digitalen Möglichkeiten der Privathaushalte verbessert, sondern bringt der Ausbau auch einen enormen Mehrwert für Unternehmen mit sich. Die Bauarbeiten werden von der Fa. Lackner aus Krumbach durchgeführt und werden voraussichtlich Mitte Juni abgeschlossen sein. 

Während der Bauphase wird auf eine möglichst geringe Beeinträchtigung des Verkehrs geachtet. Anrainerinnen und Anrainer werden vor Beginn rechtzeitig von der Fa. Lackner informiert, um die Details zu den jeweiligen Hausanschlüssen klären zu können. Wir danken für das Verständnis!

14.05.2024 17:30

>>> zu den Archivbeiträgen

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter